Hypnose für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche sprechen sehr gut auf Hypnose an. Vor allem Kinder denken sehr imaginativ und sie dem Trancezustand näher als Erwachsene. Doch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen braucht es spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Hypnose für Kinder und Jugendliche passt sich durch die Methodenvielfalt dem Kind altersgerecht an. Pädagogische Begleitprozesse sind für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unabdingbar.

Folgende Themen lassen sich mit dieser Hypnose sehr gut behandeln:

  • Ängste
  • Traumen
  • Schulprobleme wie Lern-und Leistungsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Hyperaktivität
  • Motivationssteigerung
  • Schlafprobleme
  • Alpträume
  • Bettnässen
  • uvm.

Ich lege grossen Wert auf einen wertschätzenden Umgang mit Ihrem Kind. Das Kind darf spüren, dass es Raum für alle Sorgen und Ängste hat und diese äussern darf. Ich gehe mit Kindern bei der Hypnose auf spielerische Art und Weise vor. Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedarf es keiner üblichen Tiefentrance wie in der klassischen Hypnose. 

Falls im Vorfeld ärztliche Abklärungen und Diagnosen vorhanden sind, so lassen Sie mich das wissen.